top of page
5b8b8d_2edea72026244622a8572fc6e0c8d811~mv2.webp

IHK Kontakt

Pharmareferent.de

IHK Gießen-Friedberg
Frau Gabriele Appel

Goetheplatz 3-5
61169 Friedberg

 

Telefon:  06031-609 3090
E-Mail:   appel@giessen-friedberg.ihk.de

INFO: Um für die Prüfung zugelassen zu werden, brauchen Sie eine Freigabe der IHK. Bitte stellen Sie rechtzeitig vor Kursantritt Ihren Zulassungsantrag.

Weiterbildung Pharmareferent:
IHK Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung


Sie erfüllen die meisten Pharmareferent Voraussetzungen? Dann sind Sie für die Weiterbildung zum Pharmareferent optimal geeignet. Neben diesen persönlichen Voraussetzungen für die Pharmareferent Ausbildung müssen Sie allerdings noch die Zulassungsvoraussetzungen zur Pharmareferent IHK Prüfung erfüllen:

IHK Abschluss-Prüfung

Die anerkennende Stelle der erfolgreichen Ausbildung Pharmareferent ist die IHK. Vor dieser werden folgende Prüfungen absolviert:

Schriftliche Teilprüfungen

  • Prüfung naturwissenschaftliche + medizinische Grundlagen

  • Prüfung Pharmazie, Pharmakologie, Pharmakotherapie + Krankheitsbilder

  • Prüfung Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie
     

Mündliche Teilprüfung
 

  • Fachgespräch basierend auf einer Situationsbeschreibung

Zugelassene Hilfsmittel

dokumentenechtes Schreibmaterial

• Lineal

• netzunabhängiger,

nicht kommunikationsfähiger Taschenrechner

Prüfungstag

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen
08:30 – 10:00 Uhr

Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder
10:30 – 13:00 Uhr

Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie
14:00 – 15:30 Uhr

Prüfungstag:

8.30 Uhr - 15.30 Uhr

Gebühren der IHK-Prüfung

Die Prüfungsgebühr der IHK beträgt 450 €

Wenn Sie Ihre Weiterbildung über einen Bildungsgutschein finanzieren, werden die IHK-Gebühren direkt mit der Agentur für Arbeit abgerechnet.

Vergessen Sie nicht Ihre Zulassung zur Prüfung zu beantragen

Prüfungstermine der IHK
Gießen-Friedberg

Pharmareferent.de
April 2024, IHK Gießen-Friedberg, Goetheplatz 3-5, Friedberg

15.04.2024 | Pharmareferent

- schriftliche Prüfung | 08.30 - 15.30 Uhr

26.04.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

29.04.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

30.04.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

Juli 2024, IHK Gießen-Friedberg, Goetheplatz 3-5, Friedberg

08.07.2024 | Pharmareferent

- schriftliche Prüfung | 08.30 - 15.30 Uhr

26.07.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

29.07.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

30.07.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

31.07.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

September 2024, IHK Gießen-Friedberg, Goetheplatz 3-5, Friedberg

02.09.2024 | Pharmareferent

- schriftliche Prüfung | 08.30 - 15.30 Uhr

Oktober 2024, IHK Gießen-Friedberg, Goetheplatz 3-5, Friedberg

07.10.2024 | Pharmareferent

- schriftliche Prüfung | 08.30 - 15.30 Uhr

29.10.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

30.10.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

31.10.2024 | Pharmareferent 

- Fachgespräch | 09.00 - 13.00 Uhr

Strukturierung der schriftlichen Prüfung

Naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen

Verordnung                                                              Qualifikationsinhalt                                                                          Punkte ca.
§ 3 Absatz 2 Nr. 1                                                     Chemie und Physik                                                                                 10
§ 3 Absatz 2 Nr. 2                                                     Biologie                                                                                                     20
§ 3 Absatz 2 Nr. 3                                                     Biochemie                                                                                                 20
§ 3 Absatz 2 Nr. 4                                                     Anatomie, Physiologie                                                                            50

Gesamte Punktzahl    100

Pharmakologie, Pharmakotherapie und Krankheitsbilder

Verordnung                                                              Qualifikationsinhalt                                                                          Punkte ca.
§ 3 Absatz 3 Nr. 1                                                     Allgemeine Pharmakologie                                                                    20
§ 3 Absatz 3 Nr. 2                                                     Pharmazie und pharmazeutische Technologie                                   20
§ 3 Absatz 3 Nr. 3                                                     Allgemeine Pathologie                                                                            10
§ 3 Absatz 3 Nr. 4                                                     Pharmakoprofile und Pharmakotherapie häufiger Krankheiten     50

Gesamte Punktzahl    100

Arzneimittelrecht, Gesundheitsmanagement und -ökonomie

Verordnung                                                              Qualifikationsinhalt                                                                            Punkte ca.
§ 3 Absatz 4 Nr. 1                                                     Deutsches Arzneimittelrecht                                                                 32,5
§ 3 Absatz 4 Nr. 2                                                     Europäisches Arzneimittelrecht                                                            32,5
§ 3 Absatz 4 Nr. 3                                                     Heilmittelwerbung                                                                                   10
§ 3 Absatz 4 Nr. 4                                                     Gesundheitsmanagement und -ökonomie                                          25

Gesamte Punktzahl      100

Bei den Angaben in der Übersicht handelt es sich um Richtwerte, von denen in einzelnen Fällen in geringem Umfang
abgewichen werden kann.


Die Strukturierung gilt ab der Frühjahrsprüfung 2024.

Informationen für die bundeseinheitliche Prüfung

Alle erlaubten Hilfsmittel werden Ihnen mit der Einladung mitgeteilt.


◼ Sie erhalten einen Aufgabenteil und eine Lösungsschablone.


◼ Zu jeder gebundenen Aufgabe (programmierten Aufgabe) sind mehrere Lösungsmöglichkeiten vorgegeben, davon ist mindestens eine Lösung richtig. Zu jeder Aufgabe ist die Anzahl der korrekten Lösungen angegeben.


◼ Bei Zuordnungsaufgaben ist nur jeweils ein Feld anzukreuzen.


◼ Die Bewertung erfolgt nach dem „Alles-oder-Nichts-Prinzip“, d. h., die Aufgabe wird nur dann als richtig gewertet, wenn alle korrekten Antworten angekreuzt sind.


◼ Übertragen Sie die von Ihnen gefundene Lösung durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes (nur so: x) auf die Lösungsschablone. Gehen Sie hierbei sehr sorgfältig vor, damit Ihnen keine Übertragungsfehler unterlaufen, denn die Auswertung erfolgt nur aufgrund dieser Lösungsschablone. Sollte dennoch eine Korrektur nötig sein, malen Sie das falsch angekreuzte Kästchen aus (so: ■) und kreuzen Sie dann das richtige Feld an oder schreiben Sie die richtige Lösung über das Lösungsfeld.


◼ Wenn Sie die Lösung einer Aufgabe auf ein Anlageblatt schreiben sollen, teilen wir das mit.


◼ Eine nicht lesbare Prüfungsarbeit wird mit der Note „ungenügend“ (null Punkte) bewertet. Die Konsequenzen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.


◼ Geben Sie alle Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen am Ende der Prüfung ab.


◼ Aufgrund der besseren Lesbarkeit bevorzugen wir in diesen Texten die männliche Form. Mit diesem vereinfachten Ausdruck sind selbstverständlich alle Geschlechter gemeint.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie bei Ihrer IHK.

bottom of page